logo

U8-Hallenturnier in Innsbruck, 20.02.2011

Vier Spiele - ein Sieg, drei knappe Niederlagen. Ein tolles Turnier spielte unsere U8-Mannschaft in Innsbruck im Rahmen der TFV-Zwischenrunde. Nach einer knappen Niederlage durch ein umstrittenes Tor gegen die Hausherrn vom SVI (0:1) traf die Mannschaft auf Ebbs. Das Spiel entwickelte sich zu einem tollen und abwechslungsreichen Spiel mit vielen Chancen auf beiden Seiten. Die Kirchberger gewannen das Spiel klar mit 3:0. 20 Minuten später traf unsere Mannschaft auf die erwartet starken Rumer und mussten sich hier nach hartem Kampf mit einem Tor in der letzten Minute mit 0:1 geschlagen geben. Gegen Wattens war die Luft bei unseren Spielern am Anfang ein wenig heraussen. Die Wattener konnten sich am Anfang gleich mit 3 Toren absetzen. Die Kirchberger gaben aber nicht auf und waren am Schluss die bessere Mannschaft, konnten aber nur eine der vielen Chancen in der letzten Minute nutzen – Endstand 3:1.

Der Mannschaft fehlten zwei Spieler, Ernsti Linthaler und Sebastian Hochkogler,
verletzungsbedingt. Die Mannschaft wünscht gute Besserung.

Hier die bis zum Schluss kämpfende Mannschaft: Mario Gintsberger, Pauli Schermer, Halil Ertürk, Quirin Naderhirn, Christoph Pöll, Noah Brunner, Niki Schwarz, Andreas Papp und Andreas Pissecker

Zurück